Druckoptionen:

GEFÜLLTE ZUCCHINI VEGAN

Cooking Method
Cuisine
Courses
Difficulty Mittelschwer
Zeit
Prep Time: 20 mins Cook Time: 25 mins Total Time: 45 Min.
Servings 4
Best Season Ganzjährig geeignet
Zutaten
  • 100 Gramm Reisnudeln
  • 4 kleine Zucchini
  • 4 Tomaten
  • 4 grüne Oliven
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Kurkuma
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 100 Gramm Hummus
  • 300 Milligramm Gemüsebrühe
  • Salz&Pfeffer
ZUBEREITUNG
  1. Die Reisnudeln nach Packungsanleitung bissfest garen und den Backofen auf 175`C vorheizen.

  2. Zucchini der Länge nach halbieren, das Fruchtfleisch bis auf einenkleinen Rand mit einem Löffel heraus lösen und klein schneiden.

  3. Tomaten entkernen und mit den Oliven klein würfeln. Zwiebeln, Knoblauch und Kurkuma schälen, fein hacken und mit dem Öl in einer Pfanne anschwitzen. Zucchinifruchtfeisch und Tomaten zufügen und ebenfalls anbraten. Reisnudeln, Oliven und evtl. Thymianblättchen untermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

    • Diese Mischung in die Zucchinihälften füllen, mit einem Löffel kleine Kleckse des Hummus darauf verteilen und die Zucchini nebeneinander in eine Auflaufform legen. Gemüsebrühe angießen und alles etwa 20-26 Min. im Backofen garen.

Danke für dein Interesse und den Support. Viel Spaß wünscht dir Masha von heavenlyvegan